ab 49€ zzgl. Material, zzgl. MwSt.

Den Inspektion-Service bekommen sie bei uns für alle Pkw-Fahrzeuge und Zweiräder. Erhalten sie ihr Fahrzeug durch regelmäßige Inseptktionsintervalle. Wir bieten ihnen das
entsprechende Know-how und warten ihr Fahrzeug fachgerecht und mit bestmöglichen Service. Ein checkheft gepflegtes Fahrzeug hilft bei Gwährleistungsansprüchen und erhöht nicht zuletzt auch den Widerverkaufswert.

Wer den Wert seines Autos erhalten will, achtet auf die Einhaltung der Termine wenn es um die Inspektion nach Herstellervorgaben in der qualifizierten Kfz-Werkstatt geht. Damit erzielt man beim Verkauf des Autos nachweislich einen höheren Preis. Man erhält sich aber auch die Garantie des Fahrzeugherstellers. Allerdings nur, wenn die Inspektion in der Autowerkstatt auch tatsächlich nach den Vorgaben des Fahrzeugherstellers durchgeführt wurde. Deshalb ist es ratsam, sich diese Form der Inspektion auch schriftlich von der Werkstatt bestätigen und das entsprechend ins Serviceheft eintragen zu lassen. Dieser Eintrag dient dann gewisser Maßen als Nachweis dafür, dass die vorgesehen Arbeiten zum Werterhalt des Fahrzeugs auch tatsächlich erfolgt sind.

Inspektion nach Herstellervorgaben in der freien Werkstatt

Die qualifizierte freie Werkstatt wird von sich aus darauf achten, dass die geforderten Arbeiten ordnungsgemäß ausgeführt wurden und wird das auch entsprechend vermerken. Autofahrer/Innen sollten aber das Ihre dazu tun und Inspektionen nicht auf die lange Bank schieben. Zur Erhaltung der Fahrzeughersteller-Garantie ist es nämlich auch erforderlich, dass man nicht zu lange weiterfährt, wenn der Inspektionstermin längst fällig ist. Unter Umständen kann nämlich der Garantieanspruch schon verfallen, wenn beispielsweise nach 75.000 gefahrenen Kilometern ein Service fällig gewesen wäre, der Termin in der Werkstatt aber erst nach 80.000 km stattfand.

Jede Automarke verfährt in dieser Hinsicht anders und legt die Kulanz unterschiedlich aus. Daher ist es ratsam, mit dem Meister in der freien Kfz-Werkstatt über die Regeln der einzelnen Autohersteller zu sprechen. Unter Umständen geben auch die Betriebsanleitungen der Fahrzeughersteller über die Zeitspanne, in der ein Inspektion nach Herstellervorgaben stattfinden muss, Auskunft. Aber eins ist klar: Wer rechtzeitig die Inspektionstermine in der freien Autowerkstatt wahrnimmt und auf den entsprechenden Serviceantrag achtet, fährt in jedem Fall auf Nummer sicher.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
Verstanden